Die Schöne und das Biest

Die Geschichte handelt von einem schönen, jungen Prinzen, der keine Frau finden konnte. Er war ungeheuer eitel und selbstgefällig. So von sich überzeugt, war ihm keine gut genug. Die Tochter einer Hexe, die in der Nähe seines Palastes wohnte, verspottete er, weil sie ein verkümmertes Bein hatte und humpelte. Daraufhin wurde er von der Hexe mit einem Fluch belegt und verwandelte sich in ein hässliches Ungeheuer. Auch sein Schloss und alles was sich darin befand wurden von diesem Zauber erfasst. Der Zauber sollte sich erst dann lösen, wenn es dem Scheusal gelänge, ein Mädchen zu finden, das ihn trotz seines Aussehens lieben würde.

In einem Dorf lebte ein sehr reicher Kaufmann mit seinen drei Töchtern Rotmunde, Melinda und Belle. Belle war das schönste Mädchen im ganzen Dorf und der eitle und sich selbst liebende Gaston warb um ihre Gunst. Doch diese zeigt kein Interesse für den ungehobelten und dummen Verehrer.

Durch unglückliche Umstände verliert der Kaufmann all sein Vermögen und die Familie muss in eine Hütte vor dem Dorf ziehen, wo sie fortan in ärmlichen Verhältnissen lebt. Dieses Schicksal wendet sich wieder, als der Kaufmann erfährt, dass seine in einem Taifun verloren geglaubte Handelsflotte glücklich wieder ihren Heimathafen erreicht hat. Er macht sich mit seinem Gehilfen Maurice auf den Weg zum Hafen. Auf der Rückreise verirren sie sich im Wald und gelangen an das verwunschene Schloss des eitlen Prinzen. Das Biest setzt den Vater in seinem Kerker fest und lässt ihn erst frei, nachdem sich Belle als Ersatz für ihren geliebten Papa zur Verfügung gestellt hat. Nach anfänglicher Scheu und Misstrauen gewinnt Belle, auch mit Hilfe der verzauberten Schlosseinrichtung, Vertrauen zu dem Schlossherrn und erobert das Herz des Untieres.

Als Gaston mit einer großen Anzahl aufgebrachter Dorfbewohner das Schloss stürmen will, entscheidet sich die Geschichte des verwunschenen Prinzen.

Gestaltung, Umsetzung & Copyright © 2015: Naturbühne Gräfinthal, 66399 Mandelbachtal.
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews