Das Himmelreich ist ausgebucht

In der Pension "Himmelreich" ist die Hölle los – Pächterin Olga Sukowa hat alles andere als eine Glückssträhne. Nicht nur, dass ihre Köchin kündigt, weil ihr Lohn im Rückstand ist. Nein, nun erfährt Olga auch noch, dass die Besitzerin der Pension verstorben ist. Und anstatt dass Olga, wie geplant, um einen Aufschub der Pacht bitten kann, wird ihr durch einen Brief mitgeteilt, dass der neue Besitzer inkognito erscheinen wird, um sich ein Bild von Pension und Pächterin zu machen. Zum Glück springt Anna, die eigentlich gerade ihren Urlaub verbringt, als Aushilfsköchin ein. Einige Feriengäste treffen ein, die alle als neue Besitzer in Frage kämen: da ist etwa die mondäne Maria von Brenz, für die sich Olgas chronisch abgebrannter Exmann Bernd sehr interessiert. Doch welche Rolle spielt ein neugieriger Reporter? Oder die junge Lilli, die überraschend schnell Freundschaft mit einem jungen Herrn schließt? Zum Glück kommt Olgas Opa Kuno auf die clevere Idee, als angeblich verwirrtes und fast taubes Faktotum immer dort zur Stelle zu sein, wo es etwas auszuspionieren gibt. Auch Olgas resolute Schwester Paula hilft tatkräftig, und so lüftet sich schließlich das Geheimnis ums "Himmelreich". Spannend, temporeich und voller unerwarteter Wendungen – so präsentiert sich dieses neue Lustspiel von Walter G. Pfaus, das Einblicke in ein recht irdisches Himmelreich gewährt.

Gestaltung, Umsetzung & Copyright © 2015: Naturbühne Gräfinthal, 66399 Mandelbachtal.
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews