Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet lediglich aus technischen Gründen Cookies:

  • Session-Cookie: Dieses Cookie dient dazu, Anfragen eines Benutzers zu erkennen und einer Sitzung zuzuordnen. Es wird beim Schließen des Browsers gelöscht. Laut EU-DSGVO ist die Ausweisung eines solchen Cookies nicht erforderlich.
  • Cookie zum Speichern, dass der Benutzer diese Cookie-Erklärung bereits gesehen und geschlossen hat.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mit "Mord in Aspik" beginnt das Naturbühnenjahr 2019 - Wir hängen noch eine Zusatzveranstaltung dran!

Mord in AspikWie bereits in den vergangenen Jahren wird die Naturbühne Gräfinthal auch in diesem Januar wieder, statt draußen auf der großen Bühne, im kleinen Zimmertheater beste Unterhaltung bieten - "innewendsisch" eben! Dieses Mal steht die Komödie "Mord in Aspik" von Christa Margret Rieken auf dem Spielplan.

Anton Bratbeker hat sich als erfolgreicher Fernsehkoch, mit täglicher Sendung im Nachmittagsprogramm, etabliert.
Dass er über seine große Passion, das Kochen, fast seine hübsche Frau Eva vernachlässigt hat, soll sich jetzt ändern. Die Bratbekers sind im Begriff eine dreimonatige Kreuzfahrt nach Miami anzutreten, auch um ihrer Ehe wieder neuen Schwung zu verleihen. Doch am Vorabend der Reise überschlagen sich die Ereignisse...

Alle geplanten Veranstaltungen waren mit dem ersten Vorverkaufstermin am Weihnachtsmarkt in Bliesmengen-Bolchen bereits ausverkauft! Wegen großer Nachfrage haben wir uns nun entschlossen, doch noch eine Zusatzveranstaltung dranzuhängen und zwar am Sonntag, den 20.01. um 20 Uhr. Karten hierfür gibt es am Samstag, den 15.12., ab 8 Uhr vor der Dorfbäckerei Ackermann in Bliesmengen-Bolchen.

Gestaltung, Umsetzung & Copyright © 2018: Naturbühne Gräfinthal, 66399 Mandelbachtal.
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews